e-science-service » Unkategorisiert
 

Umfrage zu disziplinspezifischen Hilfen für Datenmanagementpläne

Die Research Data Alliance sucht derzeit Forscherinnen und Forscher aller Fachdisziplinen für eine kurze Online-Umfrage, in der fachspezifische Bedürfnisse an Datenmanagementpläne ermittelt werden. Die Erkenntnisse sollen genutzt werden, um disziplinspezifische Empfehlungen, Hilfen und Standards zu entwickeln, um die Erstellung von DMPs zu erleichtern. Die Umfrage dauert ungefähr 15 min.

Aktualisiert um 13:09 am 18. Oktober 2021 von bw991563

Open-Science-Magazin: Open Science und Open Data in den Wirtschaftswissenschaften

Das Open-Science-Magazin des Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft will Forschende wirtschaftswissenschaftlicher Fächer rund um Open Science informieren. Themen sind Open Access, Replikationen, Präregistrierungen, Open Data, Wissenschaftskommunikation, Open Source und vieles mehr. Dazu gibt es einen Podcast und Social Media-Accounts. Alles Wissenswerte findet sich auch im Flyer zum Magazin.

Aktualisiert um 13:46 am 18. August 2021 von bw991563

Workshop-Reihe zum FDM in (bio-)medizinischen Fächern

Die ZBMED und FoDaKo (Forschungsdaten in Kooperation – Unis Düsseldorf, Siegen und Wuppertal) bieten für Beschäftigte der drei Partneruniversitäten einen vierteiligen Onlineworkshop zum Forschungsdatenmanagement in Medizin und Biomedizin an. Ziel ist einerseits die Vermittlung von disziplinspezifischen best practices durch die Expertise der ZBMED, andererseits das Kennenlernen von Support-Infrastrukturen und Ansprechpartnern der eigenen Einrichtung.

Termine und Themen

  • 1st webinar (Oct 12, 2021):
    1. Research data & Research Data Management (RDM)
    2. Research data life cycle & ZB MED’s services
    3. Requirements of funding organizations
    4. Good scientific practice
    5. Policies & guidelines on managing research data
  • 2nd webinar (Oct 14, 2021):
    1. Metadata & metadata standards
    2. FAIR data principles
    3. Planning: Data Management Plans (DMPs)
  • 3rd webinar (Oct 19, 2021):
    1. Data collection
    2. Data processing & analysis
    3. Data publishing & sharing (part 1)
  • 4th webinar (Oct 21, 2021):
    1. Data publishing & sharing (part 2)
    2. Data preservation
    3. Data reuse & search
    4. Best practice examples (National Research Data Infrastructure (NFDI))

Alle weiteren Details, insbesondere zur Anmeldung, finden Sie in diesem Dokument. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Bastian Weiß, weiss@ub.uni-siegen.de, oder an e-science-service@uni-siegen.de.

Aktualisiert um 9:44 am 28. Juli 2021 von bw991563

Sciebo-Gastkonten laufen nun volles Jahr

Für die Zusammenarbeit mit Forscherinnen und Forschern von Einrichtungen, die nicht selbst Sciebo betreiben, können Gastkonten angelegt werden. Deren Laufzeit wird nun von 6 Monaten auf ein Jahr erhöht, müssen also nur noch einmal pro Jahr verlängert werden.

Aktualisiert um 16:41 am 26. Juli 2021 von bw991563

Sciebo: Umfrage zur neuen Version

Die Entiwckler der Sciebo-Cloud starten anlässlich der neuen Version eine Nutzerbefragung, um Sciebo gezielt verbessern zu können:

Wir möchten für Sie die hochschulcloud.nrw stetig verbessern. In Kürze erhält sciebo und das dahinter liegende Cloud-System ownCloud daher eine neue Benutzeroberfläche. Um diese möglichst benutzerfreundlich gestalten zu können, benötigen wir Ihre Hilfe in einer kurzen begleitenden Studie.

Mit Ihrer Teilnahme haben sie nicht nur die Möglichkeit Feedback zur neuen Benutzeroberfläche zu geben, sondern Sie bekommen auch die Gelegenheit, die Verbesserung des neuen Interfaces aktiv mitzugestalten. Die Studie besteht aus einigen Fragebögen zu Ihrer Nutzung von ownCloud und sciebo sowie einigen kurzen Interaktionsaufgaben.

Die Befragung wird 20-25 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und würde uns sehr weiterhelfen, Ihre Cloud für Sie zu optimieren.

Hier der Link zur Umfrage: https://survey.proco.uni-due.de/349899?lang=de

Aktualisiert um 14:14 am 19. Juli 2021 von bw991563

Workshop zum verantwortungsbewussten Umgang mit klinischen Forschungsdaten (15.6.)

Das NCT Heidelberg (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen) bietet einen Workshop „Responsible Use of Clinical Data for Research Purposes“ an. Der zweistündige Workshop findet am 15. Juni von 16-18 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Registrierung läuft bis zum 14. Juni.

Der Workshop besteht aus vier Kurzvorträgen sowie einer Abschlussdiskussion:

  • Sharing healthcare data across borders: Connecting national initiatives through governance and standards
  • Expert opinions on the potential and risks of secondary use of clinical data for biomedical research
  • To share or not to share? Moral responsibilities of patients and physicians to support secondary use of clinical data for biomedical research
  • Is patient consent always necessary to use clinical data for biomedical research?

Aktualisiert um 11:37 am 7. Juni 2021 von bw991563

VerbundFDB: Neue Publikation „Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung“

In der Reihe „forschungsdaten bildung informiert“ des VerbundFDB beschäftigt sich der jetzt erschienene 9. Band mit der Verwendung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung.

forschungsdaten bildung informiert, Nr. 9
Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung
Sonja Bayer, Johannes Breuer, Thomas Lösch, & Jürgen W. Goebel
(2021)

Die Publikationen der Reihe sind frei zugänglich.

Aktualisiert um 14:58 am 29. April 2021 von bw991563

Launch des Qualiservice-Anonymisierungstools QualiAnon

Das Forschungsdatenzentrum für qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsdaten Qualiservice hat ein Tool namens QualiAnon entwickelt, das textgebundene Forschungsmaterialien pseudonymisiert und anonymisiert. In einem virtuellen Launch soll das Tool am 18.5.21 vorgestellt werden (von 9.30 bis 12.00 Uhr in deutscher Sprache und von 15.00 Uhr bis 17.00 in englischer Sprache).

Interessierte können sich per Mail an qualianon@uni-bremen.de anmelden und erhalten dann den Link zur virtuellen Veranstaltung.

Aktualisiert um 8:42 am 29. April 2021 von bw991563

Nutzungsbedingungen Videoportal

Nutzungsbedingungen des Videoportals der Universität Siegen (USi) (für „Uploader“)

1. Die USi stellt lediglich die technische Plattform für ihre Nutzer/innen zur Verfügung. Für die hochgeladenen Inhalte ist ausschließlich der/die hochladende Nutzer/in verantwortlich.

2. Mit dem Akzeptieren dieser Bedingungen kommt ein Nutzungsvertrag zwischen der USi und dem/der Nutzer/in zustande.

3. Der/die Nutzer/in verpflichtet sich, nur Material hochzuladen, das er/sie selbst erstellt hat oder bei dem er/sie vom Rechteinhaber/in ausdrücklich zum Hochladen autorisiert wurde.

4. Der/die Nutzer/in räumt der USi an allen auf der Plattform eingestellten Materialien ein einfaches, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbegrenztes unentgeltliches Recht zur Nutzung ein, das insbesondere das Recht zur Archivierung in Gänze oder in Teilen einschließt.

5. Der/die Nutzer/in gewährleistet, dass sämtliche von ihm/ihr eingestellten Inhalte den rechtlichen Vorgaben, insbesondere des Urheber-, Datenschutz- und Strafrechts entsprechen und keine Persönlichkeitsrechte verletzen. Der/die Nutzer/in stellt die USi von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf Handlungen des/der Nutzers/Nutzerin beruhen.

6. Die USi übernimmt keine Gewährleistung für die fehlerfreie Nutzbarkeit des Videoportals und haftet insbesondere nicht für technische Störungen, Datenverluste oder den unbefugten Zugriff Dritter.

Aktualisiert um 9:48 am 21. Oktober 2020 von gz057